Pizza ist eine der beliebtesten Fertiggerichte in Deutschland. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Sie packen die vorbereitete Pizza aus und bereiten die Pizza im Ofen zu.

Fertiggerichte

Fertiggerichte und Convenience Food. (Convenience auf deutsch: Bequemlichkeit, meint also mit geringem Aufwand herstellbares Essen.) nähern einander immer mehr.  Der Begriff Convenience Food ist nicht geschützt und kann daher jede Vereinfachung bedeuten.  Bereits in Scheiben genittener Käse ist Conveniece Food. Aber auch die Ofenfertig verpackte Lasagne.
Fertiggerichte werden industriell vorgefertig.  Ziel dabei ist es den Aufwand zur Zubereitung in der eigenen Küche auf ein Minimum zu reduzieren.
Die Zugabe von Wasser oder/und das Erwärmen sind hier mögliche, vor dem Verzehr zu bewältigende Arbeitsschritte.
Die teilweise vorbereiteten Gerichte werden auf ganz unterschiedliche Art und Weise haltbar gemacht. Hier einige Möglichkeiten zur Haltbarmachung sind:

♦ Dosen/Glas mit Schraubverschluß
Karotten, Erbsen, Bohnen, Ketcup, Pesto
♦ Trocknen
Verzehrfertig gemacht durch Wasserzugabe und Erwärmen, Suppen die mit warmen Wasser aufgegossen werden, Terrine auch eine Salami ist getrocknet
♦ Gefrieren
Obst und Gemüse in der Tüte tiefgefroren; gefrorene Pizza oder Lasagne
♦ Salzen/Pökeln
Fleisch, Fisch, schwarzgeräuchertes Fleisch oder Käse mit gesalzener Oberfläche und Rotschmierebakterien
♦ vorgefertigt und anschließend gekühlt
Joghurt mit Nüssen/Obst; Obst und Gemüse aus dem Kühlregal, aufgeschnitten Käse und Wurstwaren.

Was sind die Vorteile von Fertiggerichte?

Nach meinem dafürhalten bedienen Fertiggerichte den Zeitgeist des immer schneller und die Vorstellung, daß Essen eben keinen Aufwand bei der Zubereitung machen soll. Hier nun meine persönliche Aufzählung von Vorteilen bei der Verwendung von Fertiggerichten.

♦ schnelle Zubereitung
♦ es sind nur geringe Kochkenntnisse erforderlich
♦ die Beschaffung von Zutaten, die ich nur selten verwende, entfällt
♦ Fertiggerichte sind Portionsweise verpackt
♦ Fertiggerichte sind lagerfähig und Saisonunabhängig verfügbar
♦ der ernährungsphysiologische Wert des verwendeten Obst und Gemüse ist hoch, da dieses meist reif geerntet wird und sofort nach der Ernte verarbeitet wird

Feriggerichte sind zu schön, um nur Vorteile zu haben, daher hier die

Nachteile von Fertiggerichte

♦ möglicherweise ein hoher Gehalt an Zucker und Fett
♦ hoher Salzgehalt
♦ Fertiggerichte sind normalerweise keine vollwertigen Mahlzeiten; vielleicht erinnern Sie sich an die Serviervorschläge, die auf der Verpackung gemacht werden.
♦ Fertigprodukte sind teuerer als Ihr Zutaten
♦ Der Geschmack von Fertiggerichten ist vereinheitlicht; wir verlieren unsere Wahrnehmung für unterschiedlichen Geschmack
♦ Fertiggerichte sind normalerweise keine vollwertigen Mahlzeiten
♦ Fertiggerichte sind oftmals teuerer als die frischen Produkte

Fertiggerichte sind wohl die Folge unseres veränderten Alltags. Das Zubereiten einer Mahlzeit wird inzwischen weniger geschätzt als ein Tag in der Arbeit. Lieber arbeiten als kochen. Die Ersparnis an Zeit ist inzwischen ein wichtiger Vorteil von Fertiggerichten.

Desweiteren vertreibe ich die Nahrungsergänzung Juice Plus +. Besuchen Sie doch meine Juice Plus Seite.

Hier geht es zur Juice Plus Seite von Edgar Mauler

Kontakt | Zur Person | FAQ | Haftungsausschluß | Impressum

(C) Lebensmittel